Pyschosomatisches - Zellen, Immunsystem, Allergien & Co.

gesund sein - gesund bleiben!

hypnose gesund düsseldorf

Vorneweg sei gesagt: mit einer Hypnose lässt sich weder Krebs noch eine sonstige medizinisch diagnostizierte Krankheit 'heilen'.  So etwas bietet MAYA Hypnose auch nicht an. In erster Linie geht es bei diesen Hypnosevarianten darum, Dinge aufzubrechen, die auf pyschosomatischer Ebene sich in körperliche Leiden manifestiert haben. Dabei wird keine Krankheit geheilt, sondern die seelische Ursache gesucht.

Gesundheit stablisieren - Selbstheilungskräfte aktivieren - gesund bleiben mit Hypnose

Wer ständig daran denkt, krank zu werden - der wird vermutlich krank, weil er sich dieses Szenario selbst herbeigerufen hat. Deshalb kann Hypnose an dieser Stelle gut ansetzen, um die auferlegten Formeln, die dafür sorgen, dass der Mensch gesundheitlich angeschlagen ist, aufgehoben werden. Die Form der Hypnose ist ein Modul, welches präventiv sowohl als auch auf der seelischen Ebene wirken soll.  Dazu zählt auch die Rauchentwöhnung, die eine Form der Sucht darstellt und mentalen Stress verursacht bei einem kalten Entzug. Sie ist keine Krankheit - aber sie beeinträchtigt die Gesundheit.

Auch andere Themen, wie Rückenleiden, Allergien, Juckreiz und dergleichen können durchaus auf einem seelischen Ungleichgewicht beruhen, welches mittels Hypnose erörtert werden kann.  Es gibt medizinische Diagnose für dich? Vielleicht ist es so, dass deine Probleme auf andern Ursachen beruhen.

Extreme Lebensveränderung


Starke Veränderungen im Leben beeinflussen auch Körper, Geist und Seele. Musst du deinen Beruf aufgeben oder gar deine Selbstständigkeit? Gab es einen Verlust des Arbeitsplatzes? Der Mensch fühlt dich von der drohenden Gefahr bedrängt, unfähig zu handeln und hat auch keinen Plan B. Die Zukunft erscheint in einem düsteren Licht und am liebsten möchte man gar nicht mehr auf der Erde sein.

Du willst nicht mehr in deiner Haut stecken!
Wer dieses Gefühl hat und gleichzeitig mit Hautproblemen zu kämpfen, dann vielleicht einen Zusammenhang in den Dingen sehen .

Aber auch ein Umzug in eine fremde Stadt, in der du dich dann nicht wohl fühlst, kann ein Thema sein. Du hast dein vertrautes Umfeld verlassen und kannst keinen Fuss fassen in dieser neuen Umgebung. Du findest keine Freunde und fühlst dich fehl am Platz? Du denkst, dass du mit Anpassung den Weg findest und traust dich nicht mehr, so zu sein wie du bist?

Wer nichts tut, kann nichts falsch machen?
Stagnation, sich nicht mehr bewegen, um keinen Unmut oder Kritik zu ernten, kann zu Störungen im Bewegungsapparat führen.

Emotionale Lebensfelder


Ablehnungsgefühle
Überall wo du hinkommst, fühlst du die Ablehnung. Von der Gesellschaft, der Familie, von Freunden und auf dem Arbeitsplatz. Du schwimmst in der Masse, aber niemand mag dich so wirklich? Falsche Gefühle
Du bist mit einem Partner zusammen, den du aber nur aus rationalen Gründen genommen hast? Du liebst ihn nicht wirklich und nun macht dir der Umstand zu schaffen?
Verlustängste
Die Trennung deiner Eltern läuft dir nach? Oder wirst du selbst immer wieder verlassen und weißt nicht woran es liegt? Musstest du mehrfach etwas loslassen und aufgeben?

Du kannst etwas nicht verdauen?
Starke emotionale Belastungen durch Geheimnisse, Doppelleben, Schuld, Betrug kann zu Problemen im Verdauungsapparat führen

(Familien)-Geheimnisse
Über eine Sache nicht sprechen zu können, weil sie ein grosses Geheimnis sind und du dich in einer moralischen Zwickmühle befindest, kann zu mentalen und körperlichen Störungen führen

Das sind nur kleine Sachen, die sich bemerkbar machen. Je länger aber die Last oder Angst präsent ist und je stärker sie auf dich wirkt, umso intensiver können auch körperliche Leiden zum Ausdruck kommen. Grosse Verantwortung und Lasten machen sich gerne als Rücken- und Schulterprobleme bemerkbar.  Insbesonder das TCM - die traditionelle Chinesische Medizin - findet eine Verbindung zwischen Organ und emotionaler Last, wobei die morderne Psychosomatik wörtliche betrachtet, hier überhaupt keine Anwendung findet.

In dem TCM bilden Körper und Geist konzeptionell eine Einheit und bedeuten prinzipiell das gleiche. Ob es körperliche oder mentale Beschwerden sind: alles ist gleichwertig zu betrachten. Ist ein Organ kränkllich, kann darunter das Gemüt leiden und umgekehrt.

 

Und so gibt es auch diverse weise Sprüche und Verknüpfungen, die man sich durchaus näher anschauen kann:

Grosse kaum bewältigbare Verantwortung (Schultern / Rücken)

Zorn, Wut, Verbitterung oder Frust, die lange aktiv auf dich wirken (Leber und Galle)

Kummer, Trauer, Melancholie, die dich übermannt (Lunge und Dickdarm)

Traumatisches, Ängste oder Schock (Blase oder Niere)

Starkes Grübeln, ständige Sorgen (Milz, Magen, Verdauungstrakt)

Freude, euphorisches oder auch extreme Begierde (Herz, Dünndarm)

 


Grundsätzlich können ausschliesslich gesunde (körperlich wie geistig) Personen eine solche Hypnose buchen. MAYA Hypnose Institut bietet keine klinische oder medizinische Hypnose an.