Trennung und Verlust emotional verkraften

emotionale Schmerzen neutralisieren!

trennung partner ablösen hypnose düsseldorf

 

Ob sich der Partner nach einer langjährigen Partnerschaft trennt oder ob du Abschied nehmen musst, weil ein geliebter Mensch oder Tier gestorben ist. Das Resultat ist häufig das gleiche: emotionale Schmerzen und die Unfähigkeit, diesen Verlust zu verarbeiten. Es gibt auch auch andere Anwendungsgebiete für diese Hypnose: wenn du dich getrennt hast, aber der Ex-Partner nicht loslassen will. Auch diese Situation wirkt äusserst belastend, weil du niemals in die Phase gelangst, in der du Abstand gewinnen kannst.

Ganz gleich, warum die Hypnose Trennung für dich passsend ist - sie deckt jeden Fall ab, der für dich relevant ist. Dabei werden unerwünschte Emotionen abgeschwächt oder ganz neutralisiert; du bist in der Lage mit dem Verlustschmerz umzugehen und die Krise zu verarbeiten.

Auch wenn Trennungen zum Leben gehören: sie sind für uns stets ein Krisenzustand. Und manchmal schafft man nicht alleine aus dieser Phase wieder auszutreten. Gerade wenn der Zustand lange anhält und keine Besserung in Sicht ist, wäre die Hypnose Trennung ein tollles Tool, um dich der Sache zu entledigen.

 


Programm:

Trennung  - abschliessende Beratung   
Dauer: 90 Minuten / Honorar: 150,00 Euro

täglich buchbar

 

 

 

 

 

Trennung verarbeiten; Verlustschmerz neutralisieren

Abstand gewinnen und Nachhaltigkeit fixieren

Beratung mit dem Umgang von kritischen Momenten


Wenn der Partner geht!
Verlassen zu werden, kann für einige Menschen eine starke Belastung hervorrufen. Sie verlieren den Halt im Leben, fühlen sich leer, wertlos und unfähig das Leben wieder eigenständig in die Hand zu nehmen. Besonders schwer ist es für diejenigen, die sich jahrelang oder gar Jahrzehnte mit dem Partner das Leben geteilt haben. Und nicht nur das: auch die Aufgaben im Leben waren strikt getrennt. So kann es unter Umständen für Männer zu einer wahren Herausforderung werden, nun selbstständig die Wäsche zu waschen. Doch das sind nur Spitzen eines Eisberges. Denn die mentale Ebene ist ebenso strukturiert. Wenn der Partner dann nicht mehr da ist, spielt auch die Überforderung im Alltag eine Rolle, warum die pure Verzweiflung um sich schlägt. Aber auch eine sehr starke Liebe, die dann, vielleicht sogar "aus heiterem Himmel" gekündigt wird, wirft die Menschen aus der Bahn.

Wenn du den Partner verlässt…
dieser, dich aber nicht gehen möchte, kann das zu einem grossen Problem werden bis hin zum Stalking. Das bringt nicht nur das Nervenkostüm auf Hochtouren, sondern kann puren Stress bedeuten bis hin zu Angstzuständen. Energetische Verknüpfungen Die sogenannten Schnüre sind nicht sichtbar, denn es sind energetische Verbindungen, die zwischen Partnern entstehen. Mal ist sie stärker, mal schwächer ausgeprägt. Es gibt aber Fälle, in denen der Ex-Partner mental den Zustand des anderen beeinflussen konnte. Hast du das Gefühl, dass dein EX an dich denkt und dabei negative Gefühle erzeugt? Fühlst du dich dabei schlecht oder musst dich sogar übergeben? Dann ist es denkbar, dass die Schnüre noch aktiv sind. Selbst wenn du das nicht willst, kann es noch so sein. In der Hypnose können wir energetischen Haushalt klären, Konstrukte auflösen und Schnüre beseitigen, damit du dich besser fühlst.